Wie kann ich mit meinem eigenen WarGear kämpfen?

    • Tutorial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    HINWEIS: Du bist derzeit als Gast in unserem Forum angemeldet! Du siehst lediglich die Kategorie 'Allgemeines' und kannst auf die direkten Weiterleitungen zugreifen. Um Zugriff auf das vollständige Forum zu erhalten, musst du dich in unserem Forum registrieren!
    • Wie kann ich mit meinem eigenen WarGear kämpfen?

      1. Um dein WarGear einzuspeichern benötigst du ein paar World-Edit Kenntnisse. Falls du diese nicht hast, frage einfach im Chat oder schaue dir hierzu eines von Zahlreichen YouTube-Tutorials an.
      2. Begib dich zu deinem WarGear. Vor dem Einspeichern solltest du noch einmal dein komplettes WarGear auf die Regeln überprüfen. Sollte es diese nicht einhalten, musst du die Fehler beseitigen und diesen Ablauf erneut ausführen.
      3. Nimm eine Holzaxt bzw. die „World-Edit-Axt“ in deine Hand. Hierfür kannst du den Command „//wand“ nutzen (Hand darf keine Items enthalten). Markiere nun den äußersten Block links unten an der Vorderseite des WarGears mit einem Linksklick mithilfe der Holzaxt. Anschließend erscheint die Nachricht: „First Position set to (…, …, …)“
      4. Nun fliegst du ans andere des WarGears und markierst den äußersten Block rechts oben an der Rückseite des WarGears mit einem Rechtsklick der World-Edit-Axt.
      5. Anschließend erscheint die Nachricht: „Second Postition set to (…, …, …)“
      6. Nun stellst du dich auf den Boden vor dein WarGear. Suche den mittleren Punkt der WarGear-Breite. Sollte es keinen geben aufgrund einer ungeraden Breite, stellst du dich einfach so nah wie möglich an den Mittelpunkt. Wenn du nun mittig, auf dem Boden VOR deinem WarGear stehst gibst du den Befehl „//Copy“ ein. Es erscheint eine Nachricht welche lautet: „Du hast … Blöcke kopiert!“
      7. Bleib an derselben Stelle stehen, und schaue in die Richtung, in welche dein WarGear später das TNT verschießt (In die Richtung des Gegners). Drücke nun die „F3“-Taste auf deiner Tastatur. Es öffnet sich der sogenannte „Debug-Bildschirm“ von Minecraft, dieser zeigt dir interne Daten an. Suche Links die Zeile „Facing“. Dort sollte hinter dem Doppelpunkt nun „north“ oder „south“ stehen. Aus dieser Kenntnis schließt du ob du beim Einspeichern des WarGears "_n" (north) oder "_s" (south) verwenden musst.
      8. Nach dem du herausgefunden hast, in welche Richtung dein WarGear schaut, kommen wir zum einspeichern des WarGears. Hierfür musst du folgenden Command nutzen „//schem save WarGearName_n/_s –type Tier_I / Tier_II / Tier_III“ *Detaillierte Erklärung des Befehls folgt am Seitenende!
      9. Dein WarGear wird nun von einem Plugin auf die allgemeinen Dinge wie Maße oder verbotene Blöcke geprüft. Solltest du dein WarGear Regelkonform gebaut haben und diese Anleitung genaustens Befolgt haben, wirst du eine Bestätigungs-Nachricht erhalten. Falls nicht, wird dir angezeigt was an deinem WarGear nicht Konform ist.
      10. Deine Schematic ist nun erstellt. Sie wird anschließend von einem unserer Team-Mitglieder geprüft. Dieser Vorgang dauert meistens nicht länger als 1-2 Stunden (Je nach Tageszeit, und Spieleranzahl). Das Team-Mitglied gibt dein WarGear dann entweder frei oder er sperrt es da er etwas gefunden hat, was nicht Konform ist.
      11. Im Falle einer Freigabe befindet sich dein WarGear nun in deiner „private“-Liste auf dem Arena-Server. Du kannst nun damit kämpfen!


      Detaillierte Erklärung des Befehls:

      • „schem“: schem steht für nichts anderes als Schematic. Was das Datei-Format der Datei ist, welche du mit dem abspeichern erstellst.
      • „save“: steht im Englischen für speichern.
      • „WarGearName_n/_s“: Hier musst du deinem WarGear einen Namen geben, unter welchem du es später wiedererkennst. Wichtig: Der Name muss zusammengeschrieben sein und darf keine Sonderzeichen enthalten (außer „-“ „_“)Nach deinem gewählten Namen, kommt nun "_n“ oder "_s", dieser Teil muss direkt am Namen hängen und darf durch kein Leerzeichen getrennt sein. "_n" folgt aus "north“, "_s" folgt aus "south" und gibt unserem Plugin an, in welche Richtung dein WarGear beim pasten schauen muss.
      • „-type“: dieser Teil ist lediglich für das Plugin wichtig. Schreibe ihn einfach genauso ab.
      • „Tier I / Tier II / Tier III“: Nun musst du zwischen unseren 3 Regelwerks-klassen wählen. Schreibe lediglich den Typen in den Command, der deinem WarGear entspricht.


      Hilfestellung zur korrekten Richtung des WarGears ("_n" oder "_s"):

      Hilfestellung.png
    • jessy999 schrieb:

      kann man auch mcedit nehmen?
      Da ich keine mods laden kann da Minecraft sofort wieder abstürzt.
      Du musst ja auch keine Mod laden, außer, du möchtest dein WG vom Singleplayer auf den MPP.net-Server bringen. Obwohl das nicht immer die beste Idee ist...
      Problem daran wäre halt, dass die TNT-Physik im Singleplayer oft anders ist, als auf einem Server, auch von Server zu Server können Kanonen schon Probleme machen.
      So funktionieren zum Beispiel halt Kanonen im Multiplayer und im Singleplayer jagen sie sich hoch, oder BS sind manchmal auch nicht mehr im Singleplayer zu gebrauchen, wenn sie auf einem Server funktionieren. Woran das liegt, keine Ahnung, glaube, das liegt mit dem laden der Chunks zusammen, bin mir aber nicht ganz sicher...

      Dennoch, wenn du ein WG vom Singleplayer in den Multiplayer kriegen möchtest, ist es meist doch besser, wenn du Worldedit für den Singleplayer runterlädst,
      meiner Erfahrung nach sind Pistons, Schilder, Fackeln, Hebel, Knöpfe und ganze Kanonen nach einem MCEdit-Einsatz nicht mehr zu gebrauchen, die Hebel zeigen oft in die falsche Richtung, Pistons sind komplett weg, Schilder sind leer oder mit komischen Sachen beschriftet etc., also lieber mal Worldedit runtergeladen...

      Und iSlay hat schon recht, normalerweise sollten Mods ohne Probleme funktionieren, beachte:
      -richtige Version
      -genug Ram zugewiesen(?)
      -Forge installiert(?)
      -mal mit und mal ohne Optifine probiert(?)

      Dann sollte es normalerweise funktionieren und falls ein Fehler auftritt, MC mal neu installieren und nochmal probieren.

      -Florian
      - [ Florian | shyrack ] -
      "Nachahmung ist die höchste Form der Anerkennung."
      - Oscar Wilde
    • DoktoR schrieb:

      jessy999 schrieb:

      kann man auch mcedit nehmen?
      Da ich keine mods laden kann da Minecraft sofort wieder abstürzt.
      Du musst ja auch keine Mod laden, außer, du möchtest dein WG vom Singleplayer auf den MPP.net-Server bringen. Obwohl das nicht immer die beste Idee ist...Problem daran wäre halt, dass die TNT-Physik im Singleplayer oft anders ist, als auf einem Server, auch von Server zu Server können Kanonen schon Probleme machen.
      So funktionieren zum Beispiel halt Kanonen im Multiplayer und im Singleplayer jagen sie sich hoch, oder BS sind manchmal auch nicht mehr im Singleplayer zu gebrauchen, wenn sie auf einem Server funktionieren. Woran das liegt, keine Ahnung, glaube, das liegt mit dem laden der Chunks zusammen, bin mir aber nicht ganz sicher...

      Dennoch, wenn du ein WG vom Singleplayer in den Multiplayer kriegen möchtest, ist es meist doch besser, wenn du Worldedit für den Singleplayer runterlädst,
      meiner Erfahrung nach sind Pistons, Schilder, Fackeln, Hebel, Knöpfe und ganze Kanonen nach einem MCEdit-Einsatz nicht mehr zu gebrauchen, die Hebel zeigen oft in die falsche Richtung, Pistons sind komplett weg, Schilder sind leer oder mit komischen Sachen beschriftet etc., also lieber mal Worldedit runtergeladen...

      Und iSlay hat schon recht, normalerweise sollten Mods ohne Probleme funktionieren, beachte:
      -richtige Version
      -genug Ram zugewiesen(?)
      -Forge installiert(?)
      -mal mit und mal ohne Optifine probiert(?)

      Dann sollte es normalerweise funktionieren und falls ein Fehler auftritt, MC mal neu installieren und nochmal probieren.

      -Florian
      Ich habe nochmal alles probiert aber nix hat funktioniert. Aber ich habe jetzt mir ATLauncher runtergeladen und dort ist in der 1.7.X Minecraft forge + Optifine forinstalliert. Dort habe ich WorldEdit reingezogen und jetzt geht es.
      Ka warum ich das nur durch so ein umweg kann und nicht direckt aber danke \\(^^)//
      Ich bau gerne WarGears die in der Technick Fortgeschritten sind ^^
    • eliteSCHW31N schrieb:

      warum zum Teufel mc 1.7 PP ist 1.10... [...]
      Und eventuell java downgraden auf java7 platform (das half bei mir immer)
      Ja, aber wer seine Schems von der 1.7.x für die 1.11.x vorrätig haben will, kann es ja machen, ich meine, die TNT-Physiken unterscheiden sich nur minimal.
      Und an das mit Java 7 hatte ich nicht gedacht, eliteSCHW31N hat aber recht, manchmal kann es auch daran liegen...
      - [ Florian | shyrack ] -
      "Nachahmung ist die höchste Form der Anerkennung."
      - Oscar Wilde