Beiträge von thelongway

    gameLogo.png



    Hallöchen zusammen,

    ein paar Freunde und mich hat in letzter Zeit wieder der Spaß an riesigen sinnlosen Schlachten gepackt. Wer auch Lust hat mit uns ein paar Schlachten zu schlagen kann sich ja mal den Beitrag hier durchlesen.



    Worum geht es in Planetside 2 eigentlich?
    Die Hintergrundgeschichte spielt in einer fernen Zukunft. Nachdem die Erde durch einen verheerenden Krieg knapp dem Untergang entronnen war, kam die Menschheit zur Besinnung und vereinte sich unter einem Banner als Terranische Republik. Einige Zeit später erschien und verschwand plötzlich spurlos ein Wurmloch, welches sich die Wissenschaftler nicht erklären konnten. Der damalige Präsident Tom Connery glaubte dies sei ein Beweis für intelligentes außerirdisches Leben und startete darauf mehrere Weltraum-Expeditionen. Die erste Expedition fand einen ersten Hinweis der Connerys Verdacht bestätigte; eine antike Figurine außerirdischer Herkunft. Connery sandte darauf eine zweite Expedition tiefer ins All. Mehrere Raumschiffe flogen darauf in das Wurmloch und strandeten dort für lange Zeit, die Situation für die Besatzungen wurde immer bedrohlicher. Infolge der Belastung dem die Crew ausgesetzt war und der knapp werdenden Vorräte wurden strikte Ausgangssperren an Bord verhängt. Später wurde eine Wahl über die Notwendigkeit dieser Maßnahme abgehalten. Die Befürworter gewannen nur sehr knapp. Es waren fast so viele Gegenstimmen gezählt worden. Daraufhin wurde eine zweite Wahl angekündigt. Doch es detonierte eine Bombe die von Terroristen gezündet wurde und zerstörte das Schiff auf dem die Wahl abgehalten werden sollte. Alle an Bord starben, darunter auch der Präsident. Das Ausgangsverbot blieb bestehen. Später entdeckte die Expedition den erdähnlichen Planeten Auraxis und als ein Resultat die uralte, verwaiste „Vanu“-Technologie. Darunter waren auch die „Wiedergeburts-Kammern“, die es ermöglichen einen Verletzten oder Toten mittels kleinster Mengen genetischen Materials völlig gesund wiederauferstehen zu lassen. Dies nahm den Gegnern der Schreckensherrschaft der Terranischen Republik auf Auraxis die Angst vor Repressionen. Als Resultat bannte sie diese Technologie, aber einige Wissenschaftler arbeiteten weiterhin an ihr und bildeten die Vanu-Souveränität, weshalb sich die Terranische Republik militarisierte, um dies zu unterbinden. Infolge dieser Militarisierung und Unterdrückung spaltete sich eine Gruppe Separatisten ab, stahl Ausrüstungen und Waffen und formte das Neue Konglomerat. Nun exakt 175 Jahre nach diesen Ereignissen in denen der Präsident Tom Connery und andere Führer getötet wurden, brach der Krieg zwischen der Terranischen Republik und dem Neuen Konglomerat aus. Darauf griff das Konglomerat die Vanu-Souveränität an, die immer noch an den außerirdischen Technologien forscht, und nun auch in den Krieg mit der Terranischen Republik mit hineingezogen wurde. Die Feindseligkeiten zwischen den Fraktionen ersticken jedwede Bemühungen einen Weg zu finden wieder mit der Erde Kontakt aufzunehmen. Der Krieg tobt seitdem unaufhörlich auf Auraxis.



    Hier einmal die Übersicht über die Verschiedenen Fraktionen:


    Die Terrainische Republik [TR]

    latest?cb=20121121150941&path-prefix=de

    Die Terranische Republik (Terran Republic) ist die autoritäre Regierung der Erde. Sie hält die Bürger unter strikter Kontrolle und wird daher als diktatorisch wahrgenommen. Sie strebt den Wiederanschluss von Auraxis an die Erde an. Ihre Militärdoktrin setzt auf konventionelle Waffen mit hoher Kadenz und großen Magazinen, sowie schnelle Fahrzeuge. Ihre Farben sind rot und schwarz.


    Das Neue Konglomerat [NK]

    latest?cb=20121120222509&path-prefix=de

    Das Neue Konglomerat (New Conglomerate) ist die gemäßigte der drei Fraktionen. Sie besteht aus lose organisierten Rebellen, Separatisten und Freiheitskämpfern, angeführt von Ausgestoßenen, Industriegiganten, Piraten und hochrangigen Ex-Militärs. Sie spaltete sich in der Vergangenheit während der zunehmenden Militarisierung und Diktatur der Terranischen Republik von dieser ab. Ihre Militärdoktrin setzt auf Gauß-Waffen, sowie auf schwere Panzerungen. Ihre Farben sind blau und Gold.


    Die Vanu-Souveränität [VS]

    Logo_vs.png

    Die Vanu-Souveränität (Vanu Sovereignty) ist eine hochtechnisierte, militante Gruppe von Transhumanisten und Wissenschaftlern, die auf geborgene außerirdische Technologie in Form von uralten Artefakten setzt, die verstreut auf Auraxis zu finden sind. Sie sieht diese Alien-Hochtechnologie als einziges Mittel an, die Menschheit zu einer höheren Existenzebene zu befördern und will diese für sich monopolisieren. Ihre Militärdoktrin setzt auf zielgenaue Laser- und Plasmawaffen, sowie auf Antigravitations-Antriebe. Ihre Farben sind purpur und blaugrün.



    Wir spiele in einer kleinen Gruppe als VS (auf dem Server Cobalt) und würden uns über ein paar Mitstreiter sehr freuen. Wenn euer Interesse nun geweckt ist, schreibt mich einfach an, schreibt hier einen Beitrag oder kommt auf unseren TS.


    Hallöchen,


    ich will mich nun auch einmal zu der ganzen Sache äußern. Da ich kein Freund vieler Worte bin halte ich mich kurz.

    Die meisten von euch werden wissen wer ich bin und wissen auch das ich mehr oder weniger inoffiziell der "Survival-Supporter" war. Ich hatte immer Spaß daran und werde die Zeit auf PP ganz bestimmt immer in guter Erinnerung behalten.

    Als ich mich dazu entschieden habe aus dem Team auszutreten ist mir dies nicht leicht gefallen. Ich habe den Server nicht so aufgebaut wie andere aber dennoch habe ich in den ca. 2 1/2 Jahren als Supporter den Server, schätzen und lieben gelernt.


    Ich möchte hier nochmal allen danken mit denen ich in meiner Laufbahn als Supporter und auch davor und danach eine so schöne Zeit verbracht habe.


    Ein besonderer Dank geht hier an:


    Superkletterer ohne den ich mich denke nie für's Serverteam beworben hätte...


    The_Unknown2012 , MaxlpYT , PikachudesTodes , SkillerEnteHD , SirSimonYT die genaue wissen warum ;)...


    GTASuchti1953 , patchmip mit denen man eine schöne Zeit auf dem Survival verbringen konnte...


    Das ganze Serverteam, auch die die jetzt nicht mehr da sind und alle die ich in meiner Laufbahn kommen und gehen habe sehen.


    Und alle die ich vergessen habe oder diesen Beitrag ins unendliche ziehen würden...



    Um das ganze noch mit einem schönen Spruch zu beenden den ich mir aus dem Internet geklaut habe: "Weine nicht, weil es vorüber ist, sondern lächle, weil es schön war." Und somit alle noch viel Spaß und mögen wir immer eine Community bleiben.

    SpaceLogoBlack-370x370.png

    Hallo,

    Wer lust auf ein Space Engineers Projekt hat kann ab heute mit uns spielen.

    Wer Lust hat bekommt in diesem Beitrag die wichtigsten Infos und wer mehr Infos will kann mich einfach fragen.



    Regeln:

    Raiden ist erlaubt

    Spieler töten ist erlaubt

    Basen dürfen nur auf Planeten oder Monden gebaut werden.

    Maximale Team Größe: 3 Spieler

    Jedes Team benötigt eine Teamfarbe

    Charaktere müssen ein der jeweiligen Teamfarbe sein

    Schiffe und Basen müssen mind. als Sekundärfarbe die Teamfarbe haben

    Save Zone Generatoren dürfen nur an Trading-Basen gebaut werden

    Trading-Basen dürfen keine Geschütze haben und müssen den anderen Spielern bekannt gemacht werden

    Bündnisse mit maximal einer Fraktion sind erlaubt



    --- IP: 94.250.211.126:27016 ---



    Wie kann man mitspielen?

    1. Downloade die Mods

    2. Starte Space Engineers

    3. Gehe auf Mehrspieler

    4. Gebe die IP ein und Joine

    5. Habe Spaß



    --- Mods: https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1843224838 ---

    --- Steam Chat: https://s.team/chat/F03G77tM ---

    --- Shop: https://store.steampowered.com/app/244850/ ---


    Der Chat dient lediglich zur Kommunikation und ist keine Pflicht.



    Was ist Space Engineers?

    "Space Engineers ist ein Voxel-basiertes Sandbox-Computerspiel, das wahlweise in einem Asteroidenfeld oder auf bis zu 120 km durchmessenden Planeten im Weltall spielt. Das Spiel wird von dem tschechischen Entwickler Keen Software House entwickelt und war zunächst als Early-Access-Titel verfügbar. Es bietet eine Open-World-Umgebung, in der Spieler verschiedene funktionsfähige Konstruktionen, wie zum Beispiel Raumschiffe, bauen können. Die Pre-Alpha-Version wurde am 23. Oktober 2013 auf Steam veröffentlicht. Am 28. Februar 2019 erfolgte der offizielle Release der fertigen Version, dementsprechend verließ das Spiel das Early-Access-Programm." - Wiki




    Für Ideen und Anregungen sind wir immer offen. Viel Spaß auf dem Server!

    thelongway noch eine kleine Sache: und zwar sind Tesseracts gerade iwie leicht buggy, ich weiß ehrlich gesagt nicht wieso oder warum, aber es wäre cool, wenn du den Server ein mal manuell rebooten könntest

    immer noch?

    Hey ich spiele mit meinem freund K3ntex auf dem server, wir würden gerne tauschen wir bräuchten 2 nether stars

    ich hätte welche wenn du brauchst ^^

    Drei Fragen: Was muss ich unter Offline Raiden verstehen(man darf nicht die Base von jmd raiden, der nicht on ist? wenn ja wäre das gut, finde ich)
    Und darf ich theoretisch eine Quarry in meiner eigenen Base aufstellen(aushöhlen usw) oder gilt dafür auch das 500Block Limit?
    Und wie stecke ich meine Base ab(Direwolf20 beinhaltet z.B. ein Claim feature)


    Und ich würde noch etwas vorschlagen: eine gewisse Zeit nach dem joinen, in der man nicht getötet werden kann, denn je nach stärke des PCs und des Texturepacks kann es etwas dauern, bis alles geladen ist und man etwas machen kann

    1. Offline Raiden heißt, wie du selber sagtest du darfst keine Base raiden von jemandem der Nicht da ist.
    2. Du darfst eine Quarry in deiner eigenen Base aufbauen.
    3. Bei FTB Infinity Evolved gibt es wie bei Direwolf20 eine Funktion um Basen zu claimen.


    Wie ist das mit dem „Griefen“ bzw. Blöcke abbauen? Ist das verboten oder legal aber ich schätze mal verboten..

    Kommt darauf an wie du "Griefen" definierst wenn du eine Base raides kannst du schon Blöcke abbauen. Nur du sollst nicht einfach in die nächste BAse gehen und da sinnlos Blöcke abbauen.


    Hallo,
    "Mein Team" und ich hatten mal Lust auf ein Minecraft-Mod-Projekt. Es ist jeder eingeladen mit zu spielen.
    Wer Lust hat bekommt in diesem Beitrag die wichtigsten Infos und wer mehr Infos will kann mich einfach fragen.



    Regeln:
    Raiden ist verboten
    Spieler töten ist erlaubt
    Quarrys dürfen max. 500 Blöcken in der nähe einer fremden Base gesetzt werden
    Maximale Team Größe: 5 Spieler



    --- IP: 176.57.147.128:25565 ---



    Wir nutzen folgendes Modspack:

    FTB Infinity Evolved



    So joinst du auf den Minecraft-Server: (Twitch Version)


    Du öffnest die Twitch-App
    Nun klickst du oben links auf "Mods"
    Danach klickst du auf "Minecraft"
    Jetzt gibst du in der Suchzeile: "FTB Infinity Evolved" ein,
    wählst das Modpack aus und klickst auf "installieren"


    Wenn du nun unter "Mods" auf "Minecraft" gehst gibt es dort das Mod-Pack "FTB Infinity Evolved"
    Dort gibst du dann diese IP-Adresse ein: "176.57.147.128:25565"
    Danach klickst du auf: "Join Server"



    Für Ideen und Anregungen sind wir immer offen. Viel Spaß auf dem Server!


    ARK 3.1


    Da mich in letzter Zeit viele angesprochen haben und meinten das sie zwar gerne mitspielen würden, aber das DLC nicht haben, habe ich nun beschlossen einfach
    einen zweiten server zu machen der mit einer anderen Map läuft. Die Einstellungen sind gleich wie beim anderen Server. Der andere Server bleibt bestehen.



    Wir nutzen folgende Mods:


    539464369
    731604991
    821530042
    761535755
    1404697612
    895711211
    812655342



    Map: The Center



    Das Projekt startet am 17.12.2018. --- Passwort: 120 --- IP: 176.57.160.226:29015



    Ich wünsche allen viel Spaß.


    Hallo,
    "Mein Team" und ich hatten mal wieder lust auf ein neues ARK-Projekt. Es ist jeder eingeladen mit zu spielen.
    Wer lust hat bekommt in diesem Beitrag die wichtigsten Infos und wer mehr Infos will kann mich einfach fragen.



    Regeln:


    Raiden ist nur am Wochenende erlaubt
    Offline-Raiden ist verboten
    Spieler und gezähmte Dinos außerhalb der Base töten ist erlaubt
    Spieler und gezähmte Dinos in der Base töten ist nur am Wochenende erlaubt
    Ressourcen-Spots dürfen nicht zugebaut bzw. blockiert werden
    Das bebauen von Caves (Artefakt Caves) ist verboten
    Das festnehmen von Spielern ist nicht erlaubt
    Es muss mindestens 100 Foundations platz zwischen den Basen sein



    Hier ein Bild der Karte:

    Das Projekt startet am 16.12.2018. --- Passwort: 120 --- IP: 176.57.171.75:29415



    Wir nutzen folgende Mods:


    539464369
    731604991
    821530042
    761535755
    1404697612



    So joinst du auf den ARK-Server:


    Du öffnest Steam
    Nun klickst du oben links auf "Anzeige"
    Danach auf Server und wählst dort die "Favoriten" aus
    Jetzt klickst du auf "Server hinzufügen"
    Dort gibst du dann diese IP-Adresse ein: "176.57.171.75:29415"
    Danach klickst du auf: "Spiele unter dieser Adresse suchen"
    Nun sollte ein Ark-Server mit 10 Slots erscheinen.
    Diesen fügt ihr jetzt zu euren Favoriten hinzu.
    Jetzt kannst du mit Doppelklick auf diesen Server joinen und mitspielen



    Trailer:


    Für Ideen und Anregungen sind wir immer offen. Viel Spaß auf dem Server!