Beiträge von _Reventon_

    Wenn du uns schon solche Dinge vorwirfst, dann begründe sie auch anständig.

    Das ist der springende Punkt... es gibt gar keine Fakten, die das belegen. Aus Unwissenheit entstehen Vermutungen, aus Vermutungen entstehen Gerüchte und irgendwann wird es illegal. Manche Leute sollten ganz einfach diese Plattformen verlassen, wenn sie damit nicht mehr zufrieden sind. Aber genau das kommt in so manch Kopf einfach nicht an.

    Vorteil: Farms sind näher zusammen, mainworld würde schöner aussehen, man braucht nicht nach (öffentlichen)Farms suchen, alle Farms hätten einen Bahnhof

    Man kann auch Farmgebäude gestalten, sodass es nicht mal auffällt, das es überhaupt eine Farm ist. In mittelalterlichen Dörfern geben große (und natürlich gestaltete) Felder auch ein schönes Landschaftsbild ab.


    Nachteile: höher Aufwand, Besitzer der Farms müsste sein Haus verlassen um gefarmte Items zu hohlen, lohnt sich nur für größere Farms und bei Interesse von vielen

    Wenn man die Arbeit auf mehrere Spieler aufteilt, wäre das eigentlich nicht mal ein Problem. Wäre eigentlich sogar ein cooles Projekt für mehrere Spieler.



    Ich denke, dass viele Items an Wert verlieren, wenn es öffentliche Farmen gibt, da jeder sich die Items selbst auf einfachen Weg besorgen kann. Ein Wert einer Ware richtet sich im Normalfall immer nach Angebot und Nachfrage. Darum sollte man es mit solchen Projekten auch nicht übertreiben, da es sonst Komplikationen im Handel geben könnte.

    Hört sich alles wirklich interessant an. Ich habe mir persönlich auch schon länger überlegt mit der 1.13 wieder in Survival einzusteigen. Die Version bringt echt viele Möglichkeiten mit sich. #Lagersystem_4.0_incoming?

    Nein. Es sollen vor allem Spieler angesprochen werden, die schon etwas Spielzeit und auch die nötige Erfahrung besitzen. Ein Video auf einer Plattform wie YouTube könnte bewirken, dass Zuschauer Interesse zeigen, welche keine Erfahrung mit WarGears, den Server oder der Community besitzen. Ob diese Leute dann den Anforderungen gerecht werden können, ist bedenklich.

    Für was braucht ein normaler User -oder noch besser; ein Gelegenheitsspieler denn überhaupt private Kämpfe?

    Es gibt einige Spieler, die fast nur auf Teamservern oder anderen Netzwerken bauen und ihre WarGears auf MyPlayPlanet testen oder für einen Kampf nutzen.


    Und der normale User? Gegenfrage: Wieso sollte er die Funktion denn nicht brauchen? Es gibt viele schlaue Köpfe in der Community, die auch allein viel erreichen und sich darum auch entsprechend schützen möchten.



    Warum spielt ihr dann überhaupt noch hier?

    Der Server ist super und in vielen Bereichen auch nicht ersetzbar. Auch die Community ist unersetzbar. Doch der Server kann nichts dafür, wenn Menschen Fehler machen.

    Die Möglichkeit private Kämpfe abzuhalten ist ja jetzt da und wurde auch gut umgesetzt. Darüber kann und will ich mich nicht beschweren. Aber dieser Haken mit einem derartigen Betrag ist für z.B. eigenständige User ohne Teams oder Gelegenheitsspieler unzumutbar.
    Der Hauptgedanke bestand doch darin, dass die gesamte Community wieder sorgenfrei spielen kann, ohne ständig von unfairen Spielern verängstigt bzw. verschreckt zu werden. Ein normaler Spieler kann sich so einen "Luxus", wie du ihn bezeichnest, auf Dauer nicht leisten. Um mal ein Beispiel zu bringen, wie man es besser umsetzen könnte:


    -> Es gibt keine Planetauszahlung am Ende des Kampfes.
    Dadurch hat jeder Spieler die Chance, die Funktion frei zu nutzen, aber er kann mit diesen Kämpfen kein Geld verdienen.


    Sicher gibt es da noch mehr Möglichkeiten für eine faire Umsetzung. Im Serverteam befinden sich doch auch genug kluge Köpfe, die mit solchen Möglichkeiten schon viel Erfahrung haben.

    Je mehr Probleme direkt erkannt und behoben werden, umso besser ist dann das Endergebnis. Wenn Fehler nicht behoben werden, entstehen dadurch neue Fehler und Probleme. Das kann man gut mit dem Schneeballprinzip erklären. Ich gehe immer nach dem Motto: Wenn schon..., dann aber auch richtig!
    In der Zeit kann man sich doch als Spieler etwas über die neue Version informieren, im Einzelspieler verschiedene Experimente mit den Neuerungen durchführen und die Version kennen lernen. Dann kann man die neuen Fähigkeiten gleich auf PP umsetzen. ^^

    Das klingt sehr interessant. Wenn das so alles funktioniert wie geplant, dann großes Lob an euch! Gibt es auch Aufnahmen für YouTube? Ich kann mir vorstellen, dass nicht alle Zuschauer zu dem Zeitpunkt dabei sein können. Das wäre schade, wenn man das nicht nachträglich sehen kann.