WarGear bauen

  • Da JaguarM ein tutorial gemacht hat, wie man sich am besten für einen Fight vorbereitet, mach ich eines. wie man am besten ein wg baut (zumindestens ich mache es so ;) )


    1.Planung Zuerst sollte man das wg "planen" d.h überlegen, welche kanonen rein sollen / auf welchen es basiert , und nach welchem Regelwerk es gebaut wird (TierI/II/III)
    man kann auch eine kanonenaufteilung in kleinen masstab vorbauen ,


    2. Kanonen / Aufteilung


    Am besten man baut erst alle kanonen , bevor man mit dem wg beginnt , als die kanonen in nem wargear zu bauen
    die fertigen kanonen kann man dann mit worldedit , mit hilfe der davor angefertigten kanonenaufteilung pasten
    Am besten man testet die fertige


    3. Infrastruktur


    Die infrastruktur sollte so sein , dass man schnell zwischen kanonen wechseln kann , aber auch nicht zu verwirrend ist ( man wil sich ja nicht verlaufen )
    bei wegen nach oben nach unten kann man leitern / treppen verbauen Treppen sind schneller , aber grösser als leitern , währenddessen man leitern auch auf kleinen platz nutzen kann


    bei leitern sind fallschächte zu empfelen , da man schneller nach unten kommt


    4. Design .. man sollte sich schon gedanken machen , wie das wg aussehen wird , aber das meiste vom Design baut kommt ohne , das man es merkt :)


    5.Technik/Brücke
    Die technik bzw. die brücke bei einem der für den fight konzipiert ist, ist je weniger unnötiges Redstone am besten (trotzdem sollte die technik , die nach den regeln muss ist drinn sein )
    Außerdem kann man Abwehrtechnik wie sand/artischilde einbauen


    6.Panzern
    panzern ist das wohl langweiligste am wargear bauen , man macht nen teil mit worldedit , aber in der nähe von redstone mit der hand , nach dem panzern sollte man alles nochmal prüfen , da redstone beim panzern überdeckt werden könnte


    7. Tipps/Tricks


    1.Nachtsicht
    2.nur eine hälfte bauen , und dann mit //flip verfollständigen
    3.lieber dauert ein wg lang - und ist gut / als in 10 min ein 08/15 wargear


    8. Block Resistance



    MFG tiger_dan01


    Edit by fly4lol

  • Erstmal schön, dass du dir die mühe gemacht hast das alles aufzuschreiben.


    Zum Inhalt: Ich habe mich gefreut, dass du mich erwähnst. Allerdings bin ich für das Thema eher nebensächlich. Ich würde es löschen.
    Bei "1. Planung" finde ich, sollte das erste was überlegt ist was für ein WarGear man möchte.
    Dazu gehört ja auch neben den Regeln und ob es ein Public wird auf was man wie viel Wert legt - Design, Technik, und Kampfkraft. Man sollte sich beim Design ein Motto ausdenken.
    Erst jetzt würde über Kanonen schreiben.


    Ausserdem sollte man alles im Überlebensmodus testen, um z.B. einen tödlichen Fallschacht zu verhindern.


    Der Inhalt deines Beitrages.
    Bei "4. Design" würde ich ohne ... anfangen, ausserdem ist es so, dass man je mehr Gedanken man sich beim Design macht desto spannender ist s zum ansehen. Wenn man drauf los baut kommt selten was vergleichbares raus.


    Und "6.Panzern" gibt es einen Trick wie man mehr mit Worldedit machen kann:
    Man ersetzt alle Hohlräume beim Redstone durch nicht solide Blöcke (,die das Redstone nicht blockieren) und sonst im WarGear durch z.B. Schilder (im Lauf) oder einen Block den man später wieder mit Luft ersetzten kann. So wird beim replacen nur Endstone gesetzt wo es auch hinsoll.
    Ich würde eventuell auch eine liste mit den Block Resistenz einfügen. Einfach meinen Beitrag Zitieren und die Tabelle raus kopieren.


    Zum Aufbau.
    Du solltest konsequent mit deinen Abständen sein. Bei deinen Überschriften hast du sie manchmal in den Text eingebaut und manchmal bis zu 2 Zeilensprünge gemacht.
    Deine Titel würde auch mehr hervorheben, wenn du deinen Beitrag einheitlich zu meinen machen willst würde ich sie einfach fett machen.
    Du solltest vor und nach Text in Klammern "( Text )" keinen abstand machen.
    Ausserdem würde ich alle "/" mit einem "und" ersetzten da es normalerweise schöner aussieht und einfacher zu lesen ist.


    Zu guter letzt empfehle ich dir eine automatische Rechtschreibkorrektur zu benutzen bei mir wird alles was ich schreibe automatisch rot unterstrichen, wenn es falsch ist. Hat mir schon oft das leben gerettet.
    Wenn du keine Autokorrektur in Programmen wie Word hast kannst du den Text auch in irgend ein Online korrekturprogramm kopieren. (Google ist dein Freund.)


    Du musst aufpassen, wenn das berüchtigte //close kommt, kannst du nichts mehr bearbeiten!


    Bei Fragen einfach direkt mich anschreiben (Konversation starten bei meiner Profil).