Was soll mit dem Survival in der 1.12 passieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    HINWEIS: Du bist derzeit als Gast in unserem Forum angemeldet! Du siehst lediglich die Kategorie 'Allgemeines' und kannst die direkten Weiterleitungen zugreifen. Um Zugriff auf das vollständige Forum zu erhalten, musst du dich in unserem Forum registrieren!
    • Soft_Kick schrieb:

      Jeder hat OP WarGears.. am besten alle löschen und alles neu aufsetzten macht Wetten auch sehr viel Spaß -.-
      jeder Versions wechsel.

      LassePrime schrieb:

      Die Masse ist der Meinung die Hauptwelt sollte erhalten bleiben (siehe Abstimmung) und ich finde 6 Monate sind nun wirklich keine große Zeit. Was du unter Spielspaß hier beschreibst ist das komplett neu anfangen in dem keiner wirklich was bauen kann weil er farmen muss, klar das macht auch spaß aber wie schon selbsterklärrend eben nur bis man alles hat und zum Bauen kommt und dann ist es sehr unschön wenn man erfahren muss dass man nochmal alles farmen muss und komplett neu anfangen. Außerdem finde ich der Wert von Diamanten spiegelt bei weitem nicht den momentanen Spielspaß wieder.
      weshalb bist du immoment so selten online? Früher warst du bei weitem aktivier auf dem Survival.
    • Das lässt sich sehr leicht erklären.
      Ich bin ein Mensch der nichts für sehr lange machen kann und und sobald ich etwas interessanteres gefunden habe mache ich eben das. Wenn du es genau wissen willst spiele ich momentan ausschließlich RainbowSixSiege. Das hat (weil du darauf wahrscheinlich raus wolltest) nix mit dem Survival bzw der Verfassung zu tun. Ich würde es genauso gerne spielen wie am Anfang.
      Das hier ist mein Beitrag und wer was dagegen hat darf sich gerne bei mir ausheulen.

      Mfg Lasse :)
    • unersetzbare schrieb:

      Ich als Neuling auf dem Server hätte Ideen zum Thema Surival.


      Als Beispiel Mending abzuschalten,Automatische Farmen zu unterlassen und eventuell Andere Sachen einzufügen z.b Server War's die mann kaufen kann. z.b /w 123 ein Shop eines Users.

      unersetzbare schrieb:

      Ich als Neuling auf dem Server hätte Ideen zum Thema Surival.


      Als Beispiel Mending abzuschalten,Automatische Farmen zu unterlassen und eventuell Andere Sachen einzufügen z.b Server War's die mann kaufen kann. z.b /w 123 ein Shop eines Users.
      versteh ich Nest ganz

      Als erstes retesreitest du von serverwars dann das man die kaufen kann und danach irgendetwas mit shops
    • Das Shop System werd ich überarbeiten. Die Shops werden zentral am Spawn in verschiedenen Größen und somit auch zu verschiedenen Preisen verfügbar sein.
      Ein verbieten von Autofarmen an sich finde ich leicht übertrieben. Wobei an dem Gedanke schon etwas dran ist. Dennoch möchte ich den Usern keine großen Einschränkungen machen in dem was ihr baut. Es geht schließlich daraum das ihr Spaß habt! ;)

      MFG
      lufen
    • Ich bin der Meinung alles was in Vanilla geht sollte man auch benutzen dürfen, bevor ihr jetzt meinen Beitrag disliket: Natürlich geht das nicht auf einem öffentlichen Server. Dass Dublizieren verboten ist ist mehr als verständlich, rießige Massentierhaltungen oder sonstige Gerätschaften die alleine den Server halb zum Absturz bringen finde ich auch völlig verständlich zu verbieten. Aber warum man jetzt automatische farmen (verständlich wenn zu viel lag) oder Mending verbieten (wieso dann überhaupt neue versionen wenn alles neue verbieten) sollte kann ich ehrlich gesagt überhaupt nicht nachvollziehen. Was ich auch wenig nachvollziehen kann sind manche Reset "Argumente". Natürlich hat es seinen Reiz nochmal neu anzufangen und sich alles neu zu erfarmen aber wieso man das in einer alten welt nicht können sollte? Es gibt eine Farmwelt die resetet wird also genügend Rohstoffe. Was anders ist, ist dass die Welt schon viel bebaut wurde aber wo das wiederum den Spielspaß mindern soll ist für mich auch nicht verständlich.
      Meiner Meinung nach der einzige Grund für einen Reset wäre, wenn es durch neue Versionen so viel neuen Content gibt dass es sich lohnt seinen ganzen spielfortschritt aufzugeben (von 1.8 auf 1.10 definitiv).

      PS: Wie sich in der Vergangenheit gezeigt hat lässt sich auch ein Survival durch Aufräumaktionen wieder herausputzen und auf den neusten stand gebracht werden, dafür braucht es nicht unbedingt einen komplett reset!
      Das hier ist mein Beitrag und wer was dagegen hat darf sich gerne bei mir ausheulen.

      Mfg Lasse :)
    • Guten Tag alle zusammen!

      Meine Meinung ist, dass man nur die Farmwelt reseten sollte, und nicht direkt alles.
      Dies hat folgende Begründung:

      Löscht man die anderen Welten auch noch, so bleiben lang erbaute Farmen bzw. Häuser nicht, was vielleicht einen Teil der User gar nicht passt. Somit wäre es sinnvoll, einfach nur die Farmwelt zu reseten, diese dann wieder neu kreiert wird und somit wieder besser farmbar ist. Dies ist aber meine Meinung, und sollte nicht etwas Allgemeines hervorrufen.
      Schönen Tag noch <3
      Mit freundlichen Grüßen,
      BlvckKinqBetray | Florian
      ---*---
      TeamSpeak³: BlvckKinqBetray
      Minecraft: BlvckKinqBetray
      :MPP: <3
    • Mending zu verbieten finde ich persönlich unnötig, da man es sich ja auch erarbeiten muss und ich auch sonst keinen Grund sehe es zu verbieten. Allgemein muss ich Lasse-Prime zustimmen, was in Mc möglich ist sollte auch erlaubt sein. Die einzigen Ausnahmen sollten (meiner Meinung nach) 1. Mc-Bugs und 2. Farmen die starke Lags verursachen sein.
      Ratschläge sind auch nur Schläge!
      Achtung was du schreibst!